Projekte2019-03-16T10:52:28+00:00

Meine Projektliste

2019 –
W. Frisch GmbH, Forstinning

Automobil

Berater
Berichtslinie: Geschäftsführer

Aufgaben & Inhalte

  • Aufbau des Controllings in Power BI (Business Intelligence von Microsoft)
  • Visualisierung und Automatisierung der Power BI Berichte und Dashboards

2019 –
SmartRay GmbH, Wolfratshausen

Technologie – Sensoren

Interim Senior Controller
Berichtslinie: kaufmännischer Leiter

Aufgaben & Inhalte

  • Pflege des Power BI Tools (Business Intelligence Tool von Microsoft)
  • Monatsabschlusstätigkeiten
  • Prämienabrechnung für Vertriebsmitarbeiter

2018
OSI Foods GmbH & Co KG, Gersthofen

We have been confronted with two simultaneous challenges:
The urgently needed renovation of highly business relevant outgrown excel-based calculation tools and the inevitable buy-in of the affected departments and subsidiaries. Petra’s high versatility and relentless target orientation under time pressure exceeded our expectations in view of the achieved project results. In addition, she greatly supported the team with her presentation skills and guidance in achieving the stake holder’s buy-in. Her project management skills are outstanding, starting from translation of business needs into tools and techniques, rationalization of the status-quo, transforming into an efficient solution. Especially her transfer of knowledge into the finance team has been key for project success.
For future projects Petra Baehr will definitely be my first contact again.

Thomas Wierling - Finance Director

Holding Lebensmittelproduzent

Berater
Berichtslinie: Finance Director

Aufgaben & Inhalte

  • Überarbeitung der Preiskalkulationen für die einzelnen McDonald‘s-Produkte in unterschiedlichen Märkten
  • Integration des Pricing Forecasts

Ergebnisse & Erfolge

  • Aufbau zweier komplexer automatisierter Excelmodelle

2017-2018
bene Arzneimittel GmbH, München

Frau Bähr hat mich bereits bei Antritt ihrer Tätigkeit bei bene-Arzneimittel durch ihr flexibles und offenes Eingehen auf unsere speziellen Fragen und Anforderungen überzeugt und sich sehr schnell mit unseren internen Strukturen und Prozessen vertraut gemacht. Beeindruckt hat mich ihr umfangreiches betriebswirtschaftliches Wissen und ihre strukturierte Arbeitsweise. Durch ihre große Excelkompetenz und hohe IT-Affinität konnte sie Abläufe im Controlling deutlich vereinfachen sowie komplexe Excelmodelle weiterentwickeln und an die aktuellen Unternehmensstrukturen anpassen. Ebenso konnte ich Frau Bähr sehr bald die Einarbeitung eines neuen Senior Controllers anvertrauen, dem sie ihr Wissen zu den speziellen Anforderungen des Unternehmens sehr kompetent vermittelt hat. Ich habe die Zusammenarbeit und den fachlichen Austausch mit Ihr sehr positiv empfunden und würde Frau Bähr jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.

Klaus Kesenheimer - kaufmännischer Leiter

Pharmaproduzent
Umsatz 20 Mio. €, 100 Mitarbeiter

Interim Senior Controller
Berichtslinie: kaufmännische Leitung

Aufgaben & Inhalte

  • Verantwortlich für das Controlling am Produktionsstandort
  • Umstellung aller automatisierten Reports auf neue Anforderungen durch Nutzung diverser Excel Werkzeuge (Inquire, Datenschnitt, u.ä.)
  • Vereinfachung und Automatisierung der BAB Erstellung
  • Aufbau einer Rentabilitätsanalyse auf Produktgruppenebene
  • Kostenstellenreporting, -analyse und Präsentation; Vertriebsreporting; FTE / HC Controlling
  • Preiskalkulationen
  • Schulung neuer Mitarbeiter

Ergebnisse & Erfolge

  • Weiterentwicklung eines komplexen NPV Modells in Excel
  • Einarbeiten in Varial (Fibu- und Controlling-System) und Optimierung von dessen Nutzung

2016-2017
OSI Foods GmbH & Co KG, Günzburg/Gersthofen

Lebensmittelproduzent (Fleischverarbeitung; Lieferant für McDonalds) 200 Mitarbeiter am Standort Günzburg

Interim Werkscontroller
Berichtslinie: CFO

Aufgaben & Inhalte

  • Produktkostenkalkulationen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Weiterentwicklung und Verbesserung von vorhandenen Controllinginstrumenten
  • Ad-Hoc Reports
  • Konstantes Monitoring von Planvorgaben mittels Abweichungsanalysen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Produktion

Ergebnisse & Erfolge

  • Produktlinienanalyse einer speziellen Linie hinsichtlich Kostenoptimierungspotentialen
  • Automatisierung diverser Standardberichte mittels Pivots

2016
Pfleiderer GmbH, Neumarkt i.d.Oberpfalz

Holzwerkstoffproduzent
Umsatz: 960 Mio. €, 3.300 Mitarbeiter

Financial Modelling

Ergebnisse & Erfolge

  • Aufbau eines Excel-basierten Tools zur Berechnung unterschiedlichster Planungsszenarien

2016
Dänischer Konzern im Bereich Medizingeräte, Kopenhagen

Börsennotierter Konzern im Bereich Medical Devices
Umsatz: 680 Mio. €, 4.400 Mitarbeiter

Teilprojektleitungen „Management Reporting“

Aufgaben & Inhalte

Teilprojektleitungen für „KPI und Management Reporting“ und „Reportingdimensionen“ innerhalb eines Beratungsprojektes zusammen mit einer Münchner Beratungsfirma

  • Umstrukturierung des Management Reports gemäß den Vorstellungen des neuen CFOs
  • Definition der Reportingdimensionen wie Vertriebskanal, Kunden, unterschiedliche Produktgruppenhierarchien, Länder.
  • Definition der relevanten Kennzahlen und Darstellungssichten unter Berücksichtigung der ebenfalls neu zu definierenden Kostenallokationen
  • Daraus abgeleitet eine GAP-Analyse und eine Implementierungs-Roadmap

Ergebnisse & Erfolge

  • Report, der zukünftig mit Daten aus den ERP Systemen befüllt werden wird.
  • Dokumentation des Report und Spezifikation für die anschließende Implementierung
  • Systematische Darstellung der Datenqualität aus IT-Sicht

2015
Scholz Holding GmbH, Aalen

Frau Bähr hat für mich ein neues Reportingwerkzeug in Excel konzipiert und umgesetzt. Ich habe dabei die gute Zusammenarbeit sehr geschätzt. Dank ihrer raschen Auffassungsgabe war sie ein hervorragender Sparringpartner bei den Überlegungen zur Neukonzeption. Ihre breite Erfahrung gab sie bereitwillig weiter und konnte uns exzellent beraten. Auch in operativen Bereichen unterstütze Frau Bähr im Bedarfsfall das Beteiligungscontrolling zuverlässig.

Parag Johannes Bhatt - CFO

Holding im Bereich Recycling mit über 200 Beteiligungen an Schrottplätzen weltweit
Umsatz: 1,1 Mrd. €, 6.000 Mitarbeiter

Berater „Management Reporting“
Berichtslinie: CFO

Aufgaben & Inhalte

  • Aufbau von klassischen und innovativen Kennzahlensystemen und Automatisierung dieser Reports in Excel
  • Aufbau einer Zwischenkonsolidierung nach Ländern und Unternehmensgruppen in Excel – außerhalb der vorhandenen Konsolidierungshierarchie
  • Design von monatlichen Standardreports in Cognos, Excel und Powerpoint
  • Präsentationen für Vorstand, Investoren, Banken

Ergebnisse & Erfolge

  • Design, Aufbau und Realisierung eines Management Reporting Systems für Vorstand, Aufsichtsrat, Hauptinvestor Toyota sowie Alt-Eigentümer
  • Re-Design des Budgetprozesses

2007-2015
Augusta Technologie AG, Frankfurt / München (projektbezogen)

Petra structured her workload very efficiently and familiarized herself very quickly with new topics. She is a very reliable professional who always adheres to her commitments. We have been trusting her fully and she works independently together with our subsidiaries and auditors. She knows how to deal with business partners and is very target oriented. It is always a pleasure to work with her. I would never hesitate to mandate her again and I fully recommend this also to other potential business partners.

Berth Hausmann - Finanzvorstand

You deliver excellent work to our client. As a person, you are trustworthy and reliable. We thank you very much for your consistant contribution. Potential new clients can always contact me for more detailed information about you.

Dr. Harald Schönfeld - Interim Management Provider, Your Content Goes Here

Börsennotierte Holding im Bereich Vision (digitale Kameralösungen und Sensoren)
Umsatz 110 Mio. €, 600 Mitarbeiter

Beteiligungscontroller
Berichtslinie: CEO

Aufgaben & Inhalte

  • Ausbau Beteiligungscontrolling und Optimierung des Berichtswesens
  • Koordination der Monatsabschlüsse aller Beteiligungsunternehmen weltweit
  • Jahresabschlussarbeiten nach IFRS auf Konzernebene (Notes) inklusive Impairment Tests in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Investor
  • Relations
  • Jährlicher Planungsprozess von Holdingseite aus
  • Vorbereitung Hauptversammlung und Aufsichtsratssitzungen
  • Begleitung des verschmelzungsrechtlichen Squeeze-Outs
  • Konzern-Sonderthemen wie z.B.: M&A-Themen, Konzernversicherungen, interne Verrechnungspreise, Working Capital Management

Ergebnisse & Erfolge

  • Transfer des Know Hows der Altbelegschaft an das neue Team
  • Implementierung des Konsolidierungs- und Reportingsystems „LucaNet“
  • Standardisierung des Jahresabschlussprozesses

2012-2014
Microsoft Deutschland GmbH, Unterschleißheim

I had the pleasure of working closely with Petra at Microsoft and have found her to be highly competent, knowledgable, reliable and a delight to work with! In her position as Controller Petra exceeded expectations at all times not only by pro-actively contributing way beyond her assigned duties but also by improving her field of responsibility significantly. Petra is result oriented, has great interpersonal skills, builds strong relationships quickly and makes work fun, even to tightest dealdines and difficult (technical) circumstances! Petra would make a great asset to any team an I would highly recommend her to any prospective future employer!

Ophelia Otto

Software
300 Mitarbeiter im Bereich MCS

Controller für den Bereich “Consulting Services” (MCS)
Berichtslinie: Head of Controlling Services

Aufgaben & Inhalte

  • Begleitung des Projekts „Implementierung eines Share Service Center SSC“ mit anschließendem Knowledge Transfer
  • Integration von Monatsabschlusstools und Definition der Zusammenarbeit mit Operations als vorbereitende Abteilung
  • Implementierung neuer Auswertung- und Analysetools für diverse KPIs
  • GuV-Verantwortung (US-GAAP)
  • Erarbeitung des Budgets und quartalsweiser Forecasts in enger Kooperation mit dem Mutterkonzern in USA und Abstimmung mit dem Business
  • Ansprechpartner für interne und externe Wirtschaftsprüfer

Ergebnisse & Erfolge

  • Deutliche Arbeitseinsparungen im Finanzbereich Deutschland durch SSC India
  • Verbesserung der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit

2009
Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter, München (projektbezogen)

Interim Manager

Beim insolventen Unternehmen vor Ort:

  • kaufmännische Betreuung von unterschiedlichen Unternehmen (Buch-Einzelhandel, Werkzeugmaschinenbau, Medizintechnik, Autohaus, Möbelhaus) im
  • Auftrag des bestellten Insolvenzverwalters
  • Begleitung der Unternehmen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens

In der Kanzlei:

  • Betriebswirtschaftliche Szenario-Berechnung für den Insolvenzverwalter
  • Umfangreiche Auswertung von Aus-/Absonderungsrechten
  • Zusammenstellung der Daten für Händlerausgleichsansprüche

2011-2012
Covidien AG (ehemals Tyco International), Neustadt

Medizinproduktehersteller
Umsatz 11 Mrd.$, 42.000 Mitarbeiter

Business Analyst Pharmaceutical (Deutschland, Österreich, Polen)
Berichtslinie: Vice President Europe

Aufgaben & Inhalte

  • Rollierendes Forecasting und Budgetplanung in enger Abstimmung mit Marketing- und Sales-Bereich sowie Head Office in Zürich
  • Verbesserung der Analyse der monatlichen Ergebnisse
  • Szenarioberechnungen
  • Reportingsysteme: Cognos, Hyperion

Ergebnisse & Erfolge

  • Verbesserung der vorhandenen Tools, Präsentationen, Standardanalysen

2009-2011
Aladdin Europe GmbH (fusioniert mit SafeNet, Inc.), Germering

Software-Unternehmen im Bereich Informationssicherheit
1.500 Mitarbeiter

Business Analyst für die EMEA-Region
Berichtslinie: Chief Finance Manager Europe

Aufgaben & Inhalte

  • Umstrukturierung nach Übernahme durch SafeNet, USA
  • Begleitung des Projektes „Shared Service Center UK“
  • Ansprechpartner bei allen Controllingthemen für die Konzernzentralen in Israel, UK und USA sowie für kaufmännische / gesellschaftsrechtliche Themen in Deutschland
  • Reporting über alle europäische Standorte unter der Verwendung von SAP Business One: Kalkulation der deferred revenues, VSOE-Reports, etc.
  • Reporting gemäß SOX-Erfordernissen

Ergebnisse & Erfolge

  • Automatisierung der Reports sowie Standardisierung der Aufgaben
  • Erfolgreiche Überführung der Aufgaben in ein Shared Service Center in UK

2008
Priaxon AG, München

In her capacity as interim CEO of Priaxon AG, Petra was largely responsible to assemble the due diligence material that Inveni reviewed for our investment decision in Priaxon. It was a pleasure to work with Petra as the deal partner, she prepared and presented the business plan of Priaxon with a high degree of professionalism and was responsive and interactive in the investment preparation. Petra had developed a degree of trust and respect with the technical management team of Priaxon that greatly facilitated the implementation of new management systems.

Dr. Wolfgang Pieken - Aufsichtsrat

Forschendes Pharmaunternehmen, VC-finanziert
20 Mitarbeiter

Interim-Vorstand (CEO & CFO)

Aufgaben & Inhalte

  • Unternehmensgründung mittels Asset Deal und übertragender Sanierung
  • Seed Finanzierung und Abschluss der ersten Finanzierungsrunde, inkl. Due-Diligence-Betreuung, Verhandlungsbegleitung und Vertragsgestaltung
  • Enge Zusammenarbeit mit Investoren, Anwälten und Steuerberatern
  • Betreuung AG-rechtlicher sowie aller kaufmännischen Themen
  • Verhandlungen mit Banken, Leasinggesellschaften, Versicherungen und anderen Vertragspartnern
  • Betreuung der mit öffentlichen Fördermitteln finanzierten Projekte
  • Planung, Budgetierung und Cash Management
  • Aufbau und Implementierung von Controllingstrukturen und eines kostenstellenbasierten Berichtswesens inkl. Umstellung der FiBu

Ergebnisse & Erfolge

  • Sicherung aller Arbeitsplätze und Erhaltung des Standortes
  • Erfolgreicher Unternehmensstart unter schwierigen Bedingungen

2002-2008
Priaton GmbH, München

Petra Bähr was in charge of finances and controlling at Priaton GmbH, an internationally active Munich biotech enterprise. During my time as CEO she was freelance for many years and we always had a constructive and efficient collaboration. Mrs. Bähr could promote the company offering a broad range of business-management knowledge. She supported funding and established a tailor-made system of controlling also integrating a US subsidiary. I remember our collaboration as extremely positive and I like to recommend her by complete conviction.

Dr. Jürgen Kolb - Geschäftsführer

Produzierendes und forschendes Start-up Unternehmen der chemisch Industrie
18 Mitarbeiter

Berater und Interim CFO
Berichtslinie: Geschäftsführung

Aufgaben & Inhalte

  • Bankenfinanzierung sowie Finanzierung durch Investoren, stille Beteiligungen, Gesellschafter- sowie Förderdarlehen und öffentliche Fördermittel
  • Due-Diligence-Betreuung und Verhandlungsunterstützung
  • Business Pläne mit GuV-, Cash Flow-, Bilanz-Planungen
  • Aufbau und Implementierung eines Controlling- und Reportingsystems
  • Cash Management und Forecasting
  • Koordination der Jahresabschlüsse
  • Design, Realisierung und stetige Weiterentwicklung von Excel-Tools
  • GmbH-Rechtliches
  • Kommunikation mit Banken, Steuerberatern, Anwälten
  • Ansprechpartner für alle betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Krisenmanagement, Sanierung, Insolvenz

Ergebnisse & Erfolge

  • Abschluss von zwei Finanzierungsrunden
  • Einführung von kaufmännischen Strukturen in ein von Wissenschaftlern dominiertes Unternehmen

2001-2005
Curacyte AG / VitaResc AG, München

VC-finanziertes, forschungsorientiertes, biopharmazeutisches Unternehmen
50 Mitarbeiter

Manager Finance and Legal Affairs
Berichtslinie: CFO

Aufgaben & Inhalte

  • Finanzierungsrunden inkl. Due-Diligence, stille Beteiligungen, Fördermittel, Wandelschuldverschreibungen
  • Business Plan
  • M&A-Begleitung
  • Koordination von Buchführung, Steuerberater und Wirtschaftsprüfern
  • Konzernweites Cash Management und Forecasting
  • Planung und Budgetierung für AG und Tochtergesellschaften
  • Konzern-Controlling und Reporting (US-GAAP und HGB)
  • Aufsichtsrats-Sitzungen und Hauptversammlungen
  • Vertragsverhandlungen
  • Design, Realisierung und stetige Weiterentwicklung der DV-Tools (Excel)

Ergebnisse & Erfolge

  • Begleitung des Mergers zwischen VitaResc und Curacyte sowie Knowledge Transfer
  • Diverse Finanzierungen mit Venture Capital Unternehmen

1999-2001
Bayerische Landesbank, München

Bank
Stabsreferentin im Bereich Konzernsteuerung

1995-1999
Roland Berger Strategy Consultants, München

Unternehmensberatung
Business Analyst für den Bereich Financial Services

Kontaktieren Sie mich!

Kontakt