Microsoft Power BI2021-01-24T18:21:31+01:00

Microsoft Power BI

Microsoft hat ein ausgezeichnetes Tool auf den Markt gebracht: Power BI

Seit 2018 beschäftige ich mich intensiv mit diesem mächtigen Reportingwerkzeug, das seinem Namen vollkommen gerecht wird und Business Intelligence mit Power voranbringt. Und auch hier muss ich sagen: Ich liebe es!

  • Diese Berichte aktualisieren sich automatisch mehrmals am Tag und werden aus den angebundenen Systemen und Dateien gefüttert.
  • Hier muss kein Controller mehr Daten sammeln und manuell aufbereiten.
  • Die Berichte können auch auf dem Handy zur Verfügung gestellt werden.

Beispiel aus einem meiner Power BI Projekte (mit freundlicher Genehmigung meines Kunden):

Aufbau Datenmodell:

Mit Power-Query und der Abfragesprache M können die unterschiedlichsten Datenquellen in Power BI eingebunden werden, darunter auch alle relationalen Datenbanken (z. B. SQL-Server oder Oracle). Dabei ist keine SQL-Programmierung erforderlich, denn jede Datenbereinigung oder -transformation kann vollständig in M formuliert werden. Die M-Befehle werden für relationale Datenbanken im Hintergrund in performance-optimierte SQL-Queries transformiert. Stand Juli 2020 konnten 114 unterschiedliche Datenquellentypen in Power BI eingebunden werden und es werden stetig mehr.

Datenanalyse:

Ich programmiere alle zur Analyse der Daten notwendigen Measures in DAX (Data Analysis eXpression). DAX ist die funktionale Abfrage- und Programmiersprache, die in Excel Power Pivot Modellen und in Power BI verwendet wird.

Aufbau des Reports:

Gemeinsam mit dem Kunden definieren ich den Aufbau des Reports und wähle die Visualisierungen aus.
Power BI baut das Angebot der vollständig integrierten Visuals stetig aus. Zusätzlich können eine Vielzahl von Visuals aus dem Marketplace verwendet werden.

Veröffentlichen:

In Zusammenarbeit mit dem SysAdmin kümmere ich mich um die individuellen Berechtigungen sowie die notwendigen Gateways zur Veröffentlichung in Netz.

Bähriger Power BI Blog

letzte Aktualisierung

Von |

Ich finde es sehr hilfreich, das Datum der letzten Datenaktualisierung in einem Bericht zu sehen. Da ja abundzu die Aktualisierungen am Server fehlschlagen (Gateway nicht verfügbar, eine der benötigten Dateien ist gerade von einem User geöffnet, oder, oder, oder), weiß

Zeitreihe einschließlich des laufenden Kalendermonats

Von |

Ziel ist es eine Zeitreihe (z.B. Liniendiagramm) mit 12 Kalendermonatswerten einschließlich des laufenden Monats dazustellen. Wir befinden uns aktuell im Jan 2021: Klingt einfach, aber die Tücke steckt im Detail. Die relative Datumsfilterfunktion in Power BI bietet bei Kalendermonat nicht

Vortag ohne Sonntag

Von |

Eine statische Seite soll immer die Daten des Vortages zeigen, aber nicht die des arbeitsfreien Sonntags. Sprich am Montag sollen automatisch die Daten von Samstag auf der Seite / Dashboard erscheinen, am Dienstag dann die von Montag usw. So geht’s:

Stolperfalle bei Kalenderwoche

Von |

Eigentlich hätte ich erwartet, dass die erste Woche des Jahres auch immer KW 1 ist, aber in Deutschland gibt es hier eine Sonderregelung: KW 1 ist immer die erste Woche im Jahr, die aus mindestens 4 Tagen besteht. Wenn also

Kopieren zwischen Berichten

Von |

Leider gibt es im Moment noch nicht die Möglichkeit ganze Seiten von einem Bericht in den anderen zu kopieren, wie wir es von Excel gewohnt sind. So geht’s: Mein liebster und wichtigster Shortcut „Strg-A“ markiert alle Visuals auf einer Seite

Kontaktieren Sie mich!

Kontakt